Über Mich

Marie Menke wurde 1997 geboren und wohnt in einer Kleinstadt im Osten NRWs. Sie liebt Tanzen und gute Bücher und schreibt über Leben, die auf den Kopf gestellt werden, und Protagonisten, die ebenso selbstbewusst wie verletzlich sind. Auf ihrem Blog „Zeilentanz“ teilt sie ihre neusten Buchrezensionen und Schreibtipps ebenso wie ihre Inspirationen und Lifestyleideen. Mit ihrem Debütroman „Tameha – Gene tanzen nicht“ führt sie sie außerdem in die düstere Zukunft ihrer eigenen Fantasiewelt.

Marie Menke was born in 1997 and lives in a small town in the west of Germany. She loves dancing and reading good novels and writes about lives that are turned upside down and protagonists who are as confident as vulnerable. On her blog „Zeilentanz“ sie shares her favorite novels, her creative writing tips, her inspirations and her lifestyle ideas. Her debut „Tameha – Gene tanzen nicht“ reveals the dark future of her own fantasy world to the reader.


 

Sieben Dinge, die du vielleicht noch nicht über mich weißt

1. Ich bin Marie und schreibe für mein Leben gerne.

2. Was ich studieren möchte, weiß ich noch nicht, aber auf meiner Liste stehen Psychologie, Pädagogik, Journalismus, Sprachen, BWL, Kommunikation und dreiundzwanzig andere Studiengänge, die nicht unterschiedlicher sein könnten.

3. Am liebsten tanze ich Ballett und Jazztanz, aber Modern Dance, Hip Hop und Stepptanz finde ich nicht weniger schön. Zu meinen Inspirationen gehören Kate Jablonski und Simone Cameresi.

4. Als ich neun war, war meine Lieblingsautorin Agatha Christie, mit elf bekam ich jahrelanges Harry Potter-Fieber, aber mit dreizehn gelang es mir, die Welle der Twilight-Epidemie unversehrt zu überleben.

5. Mein Lieblingsessen sind Frühlingsrollen und Sushi und ich bin ernsthaft kaffeesüchtig, wobei ich davon überzeugt bin, dass mehr als eine Tasse oder Kaffee nach 14:00 mir den Schlaf raubt.

6. Hätte ich die Möglichkeit, würde ich ernsthaft überlegen, lieber Ballerina zu werden, und könnte ich singen, würde ich es noch lieber am Broadway versuchen.

7. Jodi Picoults ,,Beim Leben meiner Schwester“ habe ich in drei Sprachen gelesen und jedes Mal am Ende geweint.

Das reicht dir noch nicht? Dann ist es ganz einfach: Ich  würde gerne auch deine eigene Geschichte erfahren. Schreibst du auch? An was für einer Geschichte arbeitest du gerade? Wie haben dir vielleicht meine Posts geholfen? Ich freue mich immer über Kommentare!

Seven things you might not yet know about me

1. My name is Marie and I love to write.

2. I do not have a clue what I want to study later, but I find psychology, pedagogy, journalism, languages, business, communication and twenty-three other degree courses quite interesting.

3. My favorite styles of dance are ballet and jazz, but I also like modern, Hip Hop and tap. My inspirations include Kate Jablonski and Simone Cameresi.

4. When I was nine, my favorite author was Agatha Christie, at eleven I was infected by the Harry Potter-diseases that I could not get rid off for years, but when I was thirteen, I managed to survive the big crowd of Twilight-fans.

5. My favorite food would be egg roll and sushi. I am addicted to coffee but strongly believe that more than one cup or drinking coffee after two in the afternoon makes me unable to sleep at night.

6. If I had the opportunity, I would love to beccome a professional ballerina, and if I could sing, which I really cannot, I would love to be on Broadway.

7. I have read „My Sister’s Keeper“ by Jodi Picoult in three different languages and cried every time I read it.

Not yet enough? I would love to find out more about you as well! Do you also write? What kind of story are you working on right now? Did my posts help you? I am looking forward to your comments!

4 Antworten zu “Über Mich

  1. Ich wollte dich was fraaaaagen. Darf ich auf meinem Blog über dich berichten? Ich finde dein Blog nämlich total super, auch wenn ich viel zu selten hier bin. 🙂

      • Kommt dann morgen oder so. 🙂 Ich würde gerne einfach einen Artikel über das Blog schreiben (ich lese es, warum ich es lese, warum andere es auch lesen sollten, was mir am besten gefällt, was mir nicht gefällt). 🙂 Bis morgen oder (falls ich morgen keine Zeit finde) übermorgen. 😀

Kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s