Bookblogger Vocab: Hashtags für Instagram-Buchblogger

Hashtags1Als Buchblogger liebe ich Instagram! Es gibt so viele tolle Buchaccounts auf Instagram, man findet schnell Kontakte und es lassen sich dort wirklich tolle Bilder finden. Einen Weg, um hier Kontakte zu knüpfen, ist die richtigen Hashtags zu nutzen, und für euch habe ich die wichtigsten Hashtags für Buchblogger sowie die Beitragszahl (Stand: 09.06.2015) gesammelt!

  1. Wortfeld „Buch“ auf Deutsch: #buch (210.611 Beiträge), #buchblogger (2.382 Beiträge), #bücher (89.837 Beiträge) und #lesen (171.333 Beiträge)
  2. Wortfeld „Buch“ auf Englisch: #book (15.053.830 Beiträge), #bookblogger (44.274 Beiträge), #books (12.145.272 Beiträge), #read (3.669.858 Beiträge)
  3. Buchfans unter sich: #bookstagram (1.068.830 Beiträge), #booksofinstagram (#43.858 Beiträge) und #instabook (1.014.084 Beiträge)
  4. Blogger unter sich: #blog (6.871.705 Beiträge), #Blogger (8.814.362 Beiträge) und #blogger_de (143.334 Beiträge)
  5. Alles andere auf deinem Bild: z.B. #kindle (789.328 Beiträge), #filofax (423.520 Beiträge) und #sun (108.027.925 Beiträge)
  6. Autoren und Buchtitel: #annatodd (31.647 Beiträge), #harrypotter (9.630.762 Beiträge) und ´#tfios (4.950.607 Beiträge)

Hast du auch einen Instagram-Buchaccount? Welche Hashtags benutzt du gerne?

P.S.: „18 Plattformen, die deinen Buchblog besser machen

Hashtags2

Advertisements

7 Antworten zu “Bookblogger Vocab: Hashtags für Instagram-Buchblogger

  1. Hey, ich nutze erst seit kurzem meinen IG Account um selber Bilder zu posten (vorher war er nur dazu da andere zu verfolgen) und ich muss es noch hinbekommen, da durchzublicken! Deswegen bin ich dir echt dankbar, für diesen Beitrag, weil außer dem #bookstagram hashtag hab ich bisher kaum was benutzt und dafür dass ich diesen Channel eigentlich auch zum Blogbeiträge promoten nutzen wollte, schreibe ich zu wenig auf Deutsch :/

    Liebe Grüße,
    Susanne

  2. Eine coole Übersicht. Gefält mir. =)
    Instagram ist so eine Seite, auf die ich mit meinem Steinzeithandy natürlich keinen Zugriff habe. 😉 Ich bin da nur ab und zu und schaue mir konkret Seiten von bestimmten Personen oder bestimmte Posts an.
    LG,
    Julia

    • Dankeschön! 🙂

      Ich hatte auch lange so ein Steinzeithandy – der Vorteil ist ja durchaus, dass der Akku im Gegensatz zu meinem jetzigen megalange hält 😀 😉

      Liebe Grüße,
      Marie

      • Na schön wäre es. xD Mein Handy gibt trotzdem total schnell den Geist auf, wenn ich damit mal ein wenig Musik höre. Aber ich habe vor etwa einem halben Jahr von meiner Oma eine sogenannte Powerbank bekommen, mit der kann ich das Handy auch unterwegs laden. Echt praktisch, das Teil. =)

Kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s