Leben und Kochen wie in Bullerbü

Bullerbu1Habt ihr auch als Kind begeistert Bullerbü gelesen? Ich hab die Geschichten absolut geliebt! Skandinavien finde ich wirklich spannend und ich liebe skandinavische Filme und Bücher – vielleicht auch skandinavisches Essen? In „Leben und Kochen wie in Bullerbü“ teilen Sarah Schocke und Lotte Reinhardt nicht nur echte skandinavische Lifestyletipps sondern auch Kochrezepte!

Das Buch ist aufgeteilt in die vier Jahreszeiten, die jeweils ein Kapitel besitzen: Jedes beginnt mit Zitaten aus Astrid Lindgrens Bullerbü-Geschichten und es folgen Informationen über skandinavische Kultur. Begeistert hat mich, dass deutlich wird, das die beiden Autorinnen wirklich Ahnung haben – sie sprechen über Trends der letzten Jahre, darüber, wie Fast Food-Ketten das typisch schwedische Essen verdrängen, und mehr. Neben Kochrezepten bietet das Buch aber auch andere spannende Ideen: Seien es Dosen oder Kissenbezüge – typisch schwedisch ist hier nicht nur das Essen. Die Rezepte selbst sind sehr unterschiedlich, wobei auch sie nach den Jahreszeiten aufgeteilt sind. Für einen Kochanfänger wie mich sind sie teilweise sehr speziell, damit eher etwas für Feierlichkeiten als für einen einfachen Lunch. Dafür gibt es aber auch einige simplere Rezepte für Plätzchen oder Brot, die ich bereits ausprobieren durfte und die mich wirklich begeistert haben! Wunderschön sind auch die Fotos, die den Rezepten und anderen Anleitungen beigefügt sind: Bei einigen bin ich mir gar nicht sicher, ob es vielleicht sogar Originale aus alten Bullerbü-Filmen sind – jedenfalls erinnern sie mich direkt daran, wie sehr ich die Bücher und Filme als Kind geliebt habe. Zahlreiche Landschaftsbilder sind ebenso hinzugefügt – sie kreieren eine Atmosphäre, die einfach begeistert. Die Essensbilder sind dabei wunderschön dekoriert und können wirklich begeistert, außerdem passen sie perfekt zu der Aufmachung des Buchs: Auf das schöne Cover folgt ein mit Blumenmuster verzierter Einband und das Layout selbst ist sehr liebevoll gestaltet: In Pastelltönen sind die Überschriften gehalten, mit nett eingebauten Zitaten und Fotos – ein Buch, durch das man immer wieder gerne durchblättert, auch wenn man gerade nicht auf der Suche nach einem Rezept ist.

Wer Bullerbü liebt oder Sehnsucht nach Schweden hat, der wird das Buch lieben – zum Stöbern und zum Kochen. Ganz besonders würde ich es auch als Geschenktipp empfehlen, da es so schön klein und handlich ist, dass es sich auf einem Geburtstag oder einer anderen Feier mit Sicherheit gut macht!

Danke an den kailash-Verlag für mein Leseexemplar. Hier kannst du es selbst bestellen!

Warst du auch so ein Bullerbü-Film? Was ist dein Lieblingskochbuch?

P.S.: „Grün kochen? (Öko-)Logisch!“ und „Rein ins Vertrauen!“

Bullerbu3

Did you also love to read Bullerbü as a child? I did! In general, I find Scandinavia very exciting, so I was thrilled when I received this lovely books filled with real Scandianvian lifestyle tips and cooking recipes!

The book is divided into the four seasons and each of them has its own chapter. Lots of quotes from Astrid Lindgren’s books are also included as well as tons of information of Scandinavian culture. Besides cooking recipes, the book offers many other exciting ideas as well such as crafting ideas and more. For someone who is not that experienced in cooking some of the recipes are quite complicated, but there are a couple of simpler ones for bread or cookies which I tried and enjoyed very much! The pictures included are also just wonderful – I’m not sure if some of them might even be taken from original Bullerbü-movies. The cover is also fabulous as well as the cute layout. If you enjoyed reading Bullerbü or you’re a fan of Sweden, you will love the books – not only the cooking recipes, but everything else just as much. I would especially recommend it if you’re looking for a birhtday present or another kind of gift. As it’s so small and beautifully done, it would be a great choice!

Thanks to kailash for my copy. Here you can order the German version!

Have you also watched all those Bullerbü-movies? And what’s your favorite cook book?

P.S.: A foodblogger’s book as well as an inspiring book on finding trust!

Bullerbu2

Advertisements

Eine Antwort zu “Leben und Kochen wie in Bullerbü

  1. Pingback: Loving – Katrin Bongard | Zeilentanz·

Kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s