Nietenshirt

Ich bin ein riesiger Fan von Nieten und habe erst vor kurzem ein solches wunderschönes Top gefunden: schwarz mit goldenen Nieten im Schulterbereich – das hat eindeutig das Zeug, um zum Liebling in meinem Kleiderschrank zu werden! Aber habe ich solche Nieten nicht schon einmal irgendwo gesehen? Spontan musste ich daran denken, wie wir im Kindergarten Uhren gebastelt haben – und mir kam eine Idee, um dieses schöne Top ganz einfach selbst zu machen!

Anfang2

Was brauche ich? Das ist einfach: Eine Packung Heftklammern findest du in den meisten Supermärkten oder auch in Bastelläden und im Baumarkt. Außerdem ein Top, das du aufpeppen möchtest, und eine Nadel. Anfangs hatte ich Angst, dass man sehen würde, dass die Nieten nicht aufgeklebt sind sondern mithilfe der Heftzwecken unterhalb des Stoff befestigt sind. Da ich ein schwarzes Shirt gewählt hab, konnte man es nicht sehen – ich bin mir aber nicht sicher, wie es mit andersfarbigen und insbesondere helleren Stoffen aussieht.

Anleitung1Anleitung2Anleitung3

 

 

 

 

Mit einer Nadel lässt sich ein Loch einfacher vorfertigen als mit der Heftzwecke selbst und danach brauchst du die Heftzwecken nur noch einstecken und auf der anderen Seite umklappen. Ganz platt müssen sie dabei nicht sein: Einfach das Shirt anziehen und die Enden leicht umbiegen, sodass sie sich der Passform des Shirts anpassen.

Ende1

 

Advertisements

2 Antworten zu “Nietenshirt

Kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s