Attention, please: His name was Raz

Ich bin gerade ein paar alte Sachen durchgegangen und mir ist aufgefallen, dass ich diese nie mit euch geteilt habe. Diese beiden Kurzgeschichten heißen ,,His name was Raz“ und ,,Attention, please“ und waren beide ein Teil der siebten Ausgabe von Cuckoo Quarterly.

I’m fifteen years old and my name is Celyn, which is a unisex name, meaning both a girl and a boy can have it, but in my opinion it sounds a lot like a girl’s name.

Wenn du Vornamen magst, wirst du diese mögen: ,,His name was Raz“ ist die Geschichte des Teenagers Celyn und seines Großvaters. Ich habe sie gerade erst noch einmal gelesen und sie ist einfach süß. Du kannst sie hier finden!

I was going to tell you that you really, really weren’t fat or anything like that and that you were beautiful and nice, but I was flattered to hear that I was thinner than someone else, so I didn’t deny it.

Die nächste Kurzgeschichte heißt ,,Attention, please“ und wurde in derselben Ausgabe herausgebracht, jedoch nicht in der Kurzgeschichten-Kategorie sondern passend zu dem Thema der Ausgabe – ,,Letters“. Die Geschichte ist ein Brief an Dawn, einem Mädchen, bei dem sich Rose entschuldigen möchte. Es ist wahrscheinlich meine Lieblingsgeschichte von denen, die ich bis jetzt gelesen habe! Du findest sie hier.

Hast du etwas in letzter Zeit herausgebracht?
Genießt du es auch, die Werke, die du vor einem oder zwei Jahren geschrieben hast, noch einmal zu lesen?

Advertisements

Kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s